Jahr: 2021

März 28, 2021

Zunächst einmal wünschen wir Euch allen eine friedvolle und gemütliche Osterzeit. Lasst Euch nicht unterkriegen und genießt die Tage im (zugegebenermaßen eingeschränkten) Kreis der Familie.
Hier haben auch die Osterferien begonnen, allerdings geht es dann schon direkt am Dienstag nach Ostern wieder los. Wir genießen die Zeit und den Frühling, der auch hier, nachdem es völlig unnötigerweise noch einmal kräftig geschneit hatte, langsam Einzug hält. Wir hatten ein paar wunderschöne warme Tage, und hoffen nun darauf, dass die Ferien nicht völlig verregnen, obwohl die Natur hier die Feuchtigkeit schon wieder gebrauchen kann.

Februar 22, 2021

Die Rekonvalenz von der Gehirntumor-Op dauert viel länger als das letzte Mal. Was durchaus auch daran liegt das ich im Unterschied zum letzten Mal, trainieren muss. Es mangelt nicht an lieben HIlfsangeboten z.B. von einer Freundin die sogar Neuro-Fysioterapeutin ist, sondern an meiner Trägheit! Und die Fatique, eine bekannte „Nebenwirkung“ der Kreps-Terapie, hat mich gut im Griff.

Januar 24, 2021

Es ist Winter, zwar haben wir kaum Schnee, aber der Fjord ist zugefroren und am Wochenende kommen die Eisfischer und die ersten Motorräder sind auch schon wieder übers Eis geflitzt. Die Schule geht ihren normalen Gang, kein Mundschutz und da unsere Klassen so klein sind, müssen wir diese auch nicht teilen.