August 4, 2016


IMG_2683

IMG_6926

Urlaubsstimmung

Noch habe ich das Gefühl einen schönen Urlaubsort gefunden zu haben - ein traumhaftes Haus, einen herrlichen Garten, Familie und Freunde zu Besuch, leckeres Essen und schlafen wann immer mir danach ist...
Den Garten habe ich in „Park“ umgetauft, nachdem wir noch eine versteckte Ecke entdeckt haben, die zugewachsen war - einen Mühlstein als Tisch mit Steinen drumherum - ein richtig schöner Kindertisch. Einen Garten mit 5 Sitzecken und Badeplatz am Fluss kann man doch nur noch Park nennen! Und Tim der Gärtner - wer hätte das gedacht! Das mähen dauert 2,5 Std. - nur so als Größenvorstellung... Außer mähen muss man nicht viel machen - also ein pflegeleichter Park. Wie das wird, wenn das Laub gerecht werden muss, mag ich mir noch nicht vorstellen...

Der Keller füllt sich mit Johannisbeergelee und Saft und ich freue mich auf Blaubeer- und Pilzjagd zu gehen. Die Erdbeer- und Himbeerzeit ist noch im vollen Gange, das Aroma einfach köstlich! Ich lese Fischkochbücher und probiere immer wieder Neues - nur Wal weigern wir uns zu kaufen.

Heute morgen haben wir meinen neuen norwegischen Pass abgeholt (der alte war 2000 abgelaufen) und ich habe festgestellt, dass ich hier mit Vornamen Anna-Maria Elisabeth Von heiße und mit Nachnamen Bonin - mal was Neues! Aber wurscht.

Letztes Wochenende war ein Teil meiner norwegischen Familie aus Eisdvoll und Oslo zu Besuch und wir hatten sehr viel Spaß! Die freuen sich endlich Verwandtschaft im tiefen Süden zu haben, denn hier (på sørlandet) machen viele Norweger gerne Urlaub im Sommer.

Wir haben Elchfleisch bei meinem Vetter Johannes bestellt, das wir dann im Herbst abholen können. Ich weiss gar nicht mehr wieviel wir bestellt haben, hoffentlich keinen 1/2 Elch, den kriegen wir nicht in die Truhe...
Nun sind Sandra und Jenny mit jeweils 2 ihrer Kinder zu Besuch, sie haben in der Nähe ein Ferienhaus gemietet und ich freue mich auf schönen Frauenplausch, shoppen und bummeln. Natürlich auch Bootsfahrten in den Schären, Wanderungen, Baden usw.

In knapp 2 Wochen beginnt unsere Arbeit und ich bin sehr gespannt was auf mich zukommt. Assistentin an der Schule kann ja fast alles beinhalten und ich bin gespannt wie ich kräftemäßig eine volle Stelle schaffe, versuchen möchte ich es auf jeden Fall.

Für die Zukunft sprudeln viele Ideen in mir, aber ich bremse mich noch und möchte in aller Ruhe wieder ganz fit werden. (sprudel, sprudel, sprudel...)

Nun kann ich noch eine Woche Urlaub spielen bis es langsam ernst wird, - wie es wird, wird auf jeden Fall berichtet!

Fühlt Euch ganz fest umarmt,

Anna & Tim

1 Comment on “

  1. ja Pilzjagd ist toll. wie schön es ist diese Schätze zu verspeisen. Ihr habt es wirklich wunderschön. Ein klein wenig neidisch kann man da schon werden. Liebe Grüße aus dem Tomatendschungel. Gerda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.